Geistige Fitness

Windspiel Fitness-Kuh

Ohne regelmäßiges Training erschlaffen wir. Im Sport ist längs bekannt, dass Spitzen-Leistungen nur mit Kraft und Ausdauer möglich sind. Bewegung fördert die Vitalität.
Auch unser Gehirn kann und sollte trainiert werden. Das ist für viele eine neue Erkenntnis, denn sie glauben sie hatten aus-gelernt. Dabei ist es doch um einiges einfacher und weniger schweißtreibend, sich geistig fitt zu halten. In beiden Fällen benötigen wir dazu die innere Motivation, ein WARUM.

Rational wäre es:

  • Attraktivität auf dem Arbeitsplatz durch Fortbildung
  • Erwerb von Qualifikation
  • Umschulung
  • Fach und Spezialwissen

Emotional wird es mit:

  • Spaß
  • Geselliger Austausch
  • Erfolge bei der Umsetzung des neuen Wissens
  • Anerkennung
  • Neue Erkenntnisse und Inspiration

Und das reicht über alle Lebensphasen und kann uns die nötige Erfüllung geben.

Heute können wir uns aussuchen:

  • Wann wir lernen wollen
  • Wo wir lernen wollen
  • Von wem wir lernen wollen
  • Was wir lernen wollen

Neugier und Flexibilität sind Eigenschaften, die seit Urzeiten in uns stecken.

Regelmäßig neues Wissen erfahren, altes Wissen auffrischen und an andere Menschen weitergeben, bereichert die Menschheit.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.